Auf jeder Seite: Witze, Sprüche und Sketche!

Hier gehts zum Büttenreden-Shop (Bitte das Banner anklicken):


Wahnsinnsgruppe!! Schöne Deko - selbst gebastelt

 

Alles für den Fasching & Karneval

Ahoi, Helau und Alaaf!

SN

47
ahoi.png

Herzlich Willkommen auf unserer Karnevalseite!

Hier finden Sie alles, was das Herz eines Karnevalisten höher schlagen lässt.

Mit einer Rede aus unserem Repertoire werden Sie der Mittelpunkt jeder Veranstaltung.

 


 

Büttenreden, Sketche, Partyreden, Kinder-und Jugendreden, Zwiegespräche  

 

 ...

Junge Kunst von jungen Künstlern

 

232
mime020218amini.jpg
Natascha Brassel hat vor einigen Jahren unseren Schminkshop übernommen und führt ihn nun in eigener Regie und in unserem Sinne sehr erfolgreich weiter. Sie erhalten hier hautfreundliche Schminkfarben der Firma Eulenspiegel - Schminke für Theater, Bühne, TV und Film. Außerdem Schminkanleitungen - auch Wunsch-Motive sind möglich.


 

Reden für jede Gelegenheit und für jeden Anlass!
 
175
ute_bischof_als_zenzi_1a_mit_kuh.jpg
Mit einer Rede aus unserem Repertoire werden Sie der Mittelpunkt jeder Veranstaltung sein!
 
Was sagen die Kunden zu unseren Reden? 
 
 
 

 

prettynailshop24.de


Mitglied im Verband der Redenschreiber deutscher Sprache

Auf jeder Seite Witze...

"Ist es wahr, Frau Nachbarin, daß ihr Mann im Krankenhaus liegt, weil er letzte Nacht mit voller Wucht gegen das Garagentor gerast ist?"
"Ja, und dabei kann man noch von Glück sagen, daß er den Wagen nicht dabei hatte!"

Der Patient sieht sehr schlecht aus.
Der Arzt rät: "Sie müssen mit dem Rauchen aufhören. Höchstens noch eine Zigarette nach dem Essen!"

Nach einem Monat kommt der Patient wieder zur Sprechstunde. "Sie sehen ja prächtig aus", freut sich der Arzt, "sogar zugenommen haben Sie."
Patient: "Kein Wunder, bei 20 Mahlzeiten täglich."

Sprüche & Lebensweisheiten

„Fallen ist weder gefährlich noch eine Schande -
Liegenbleiben ist beides“
Konrad Adenauer

Kurz-Sketche

Der Unterschied
zwischen Frau und Mann .... beim Ölwechsel:

So machen es die Frauen:

In die Werkstatt fahren, spätestens 15.000 km nach dem letzten Ölwechsel
Kaffee trinken
Nach 15 Minuten Scheck ausstellen und mit ordentlich gewartetem Fahrzeug Werkstatt verlassen.
Ausgaben:

Ölwechsel: 50 €
Kaffee: 3 €
Gesamtkosten: 53 €

So machen es die Männer:

Ins Zubehörgeschäft fahren, 30 € für Öl, Filter, Ölbinder, Reinigungscreme und einen Duftbaum ausgeben.
Entdecken, dass Behälter für Altöl voll ist. Anstatt ihn zur Tankstelle zu bringen, Öl in ein Loch im Garten schütten.
Eine Dose Bier öffnen, trinken.
Fahrzeug aufbocken. Vorher 30 Minuten lang Klötze dafür suchen.
Klötze unter Sohnemanns Tretauto finden.
Vor lauter Frust eine Dose Bier öffnen, trinken.
Ablasswanne unter Motor schieben.
16er Schraubenschlüssel suchen.
Aufgeben und verstellbaren Schraubenschlüssel verwenden.
Ablassschraube lösen.
Ablassschraube in Wanne mit heißem Öl werfen. Sich dabei mit heißem Öl beschmieren.
Sauerei aufputzen
Bei einem weiteren Bier beobachten, wie das Öl abläuft
Ölfilterzange suchen
Aufgeben. Ölfilter mit Schraubenzieher einstechen und abschrauben.
Dose Bier öffnen, trinken.
Kumpel taucht auf. Bierkiste mit ihm zusammen leeren. Ölwechsel morgen beenden.

Nächster Tag: Ölwanne voll mit Altöl unter dem Fahrzeug vorziehen
Bindemittel auf Öl streuen, das dabei verschüttet wurde.
Bier - nein, alle, wurde ja gestern getrunken.
Zum Getränkemarkt gehen, Bier kaufen
Neuen Ölfilter einbauen, dabei dünnen Ölfilm auf die Ölfilterdichtung aufbringen
Ersten Liter Öl in den Motor einfüllen
Sich an die Ablassschraube erinnern
Schnell die Schraube in der Ablasswanne suchen.
Sich erinnern, dass Altöl zusammen mit der Schraube im Garten entsorgt wurde.
Bier trinken, nachdenken.
Loch wieder ausheben, nach der Schraube suchen.
Den ersten Liter frischen Öls auf dem Boden der Garage wieder finden
Bier trinken
Beim Anziehen der Ablassschraube mit dem Schraubenschlüssel abrutschen, die Fingerknöchel an der Karosserie anschlagen.
Kopf aus Frust auf Bodenfliesen schlagen
Mit wüsten Flüchen beginnen
Schraubenschlüssel wegschleudern
Weitere 10 Minuten fluchen, weil der Schraubenschlüssel die an der Wand angepinnte "Miss Dezember" in die linken Brust getroffen hat
Bier trinken
Hände und Stirn reinigen und vorschriftsmäßig verbinden um Blutfluss zu stoppen.
Bier trinken
Vier Liter frisches Öl einfüllen
Auto von Böcken ablassen.
Einen der Klötze dabei kaputtmachen
Fahrzeug zurücksetzen danach Bindemittel auf das verschüttete Öl streuen.
Bier trinken
Probefahrt machen
Von der Polizei auf die Seite gewinkt und wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss verhaftet werden
Fahrzeug wird abgeschleppt
Kaution stellen, Fahrzeug vom Polizeihof abholen
Ausgaben:

Teile: 30 €
Anzeige wegen Trunkenheitsfahrt: 800 €
Abschleppkosten: 150 €
Kaution: 100 €
Bier: 15 €
Gesamt: 1095 €